Werbung

71-Jährige an zwei Tagen mit 3,5 Promille am Steuer erwischt

Heusweiler: Am Samstagnachmittag wenden sich Zeugen an die Polizei und melden eine Trunkenheitsfahrt in Heusweiler. Die Polizeiinspektion Völklingen nimmt sich der Sache an. Die Beamten haben sehr schnell einen konkreten Verdacht, wer am Steuer des Wagens gesessen haben könnte.

Weiter nach der Werbung
Ein Kommando der Polizei fährt zur Wohnanschrift einer 71 Jahre alten Frau nach Heusweiler. Die Beamten treffen die Seniorin daheim an. Mit ihrem roten Geländewagen hat sie sich gerade alkoholischen Nachschub besorgt. Und dabei ist sie nicht gerade nüchtern: 
Weiter nach der Werbung
Bei einem Atemalkoholtest messen die Beamten bei der Seniorin einen Wert im Bereich von 3,5 Promille. Der Vorfall ist nicht der erste dieser Art. Denn schon am Freitag ist die Frau bei der Polizei aufgefallen. Auch da war sie mit einem Fahrzeug unterwegs und „bläst“ einen Wert von rund 3,5 Promille. 
Weiter nach der Werbung
Weil die Beamten ihr nach der Trunkenheitsfahrt am Freitag bereits den Führerschein abgenommen haben, ermittelt die Polizei nun nicht nur wegen Trunkenheit am Steuer, sondern auch wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.