Aktuell Feuerwehreinsatz wegen Wohnungsbrand in Burbach

Saarbrücken: Einsatz für die Feuerwehr am heutigen Freitagmittag im Saarbrücker Stadtteil Burbach. Kurz vor 12 Uhr werden die Helfer zu einem Mehrparteienhaus in der Burbacher Straße alarmiert. Dort soll sich in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss ein Feuer ausgebreitet haben. Im Erdgeschoss des Gebäudes ist der Kulturverein Burbach mit einem Lädchen vertreten, darüber befinden sich mehrere Wohnungen.

Weiter nach der Werbung
Die Berufsfeuerwehr rückt mit mehreren Fahrzeugen zum Ort des Geschehens aus, die ersten Einheiten treffen schon nach kurzer Zeit vor Ort ein. Beim Eintreffen der ersten Helfer dringt dunkler Rauch aus einem der Fenster in der zweiten Etage. Um möglicherweise eingeschlossene Personen aus den oberen Stockwerken retten zu können, denen Feuer oder Rauch den Fluchtweg durch das Treppenhaus abgeschnitten haben, rücken gleich zwei Drehleiterwagen mit aus.
Weiter nach der Werbung
Derzeit liegen noch keine Informationen darüber vor, ob Bewohner aus dem Gebäude geholt werden mussten und ob es Verletzte gibt. Vorsorglich und zur Absicherung der Einsatzkräfte rücken aber auch ein Rettungswagen sowie ein Notarztfahrzeug mit nach Burbach aus.
Weiter nach der Werbung
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr gehen unter Atemschutz mit Schläuchen und Äxten in das Gebäude, verschaffen sich Zutritt zur Brandwohnung und können die Flammen schnell ablöschen. Nach den Löscharbeiten sind umfangreiche Belüftungsmaßnahmen notwendig, erst danach dürfen die Bewohner wieder in das Gebäude zurück. Ob die Brandwohnung weiter bewohnbar ist, bleibt abzuwarten. Auch die Polizei ist vor Ort.
Weiter nach der Werbung
Die Beamten sperren die viel befahrene Strecke für den Verkehr ab und nehmen die Ermittlungen zur Brandursache auf. Bislang ist zur Entstehung des Feuers und der Schadenshöhe noch nichts bekannt. Die Burbacher Straße ist momentan zwischen den Einmündungen Bergstraße und Mettlacher Straße noch voll gesperrt.

Werbung