Werbung

Vermisster Jugendlicher in kritischem Zustand im Wald entdeckt

Völklingen: Heute gab es in Völklingen eine groß angelegte Suchaktion nach einem vermissten Jugendlichen. Seit gestern Abend um 21.28 Uhr wurde der 16 Jahre alte Junge aus seinem Zuhause in Völklingen vermisst. Als er zuletzt gesehen wurde, trug er einen weißen Kapuzenpullover und eine schwarze Hose.
Werbung
Der Jugendliche ist zeitweise auf Gehhilfen angewiesen. Die Polizei bat die Bevölkerung um Mithilfe nach dem vermissten 16-Jährigen und veröffentlichte ein Fahndungsfoto.
Werbung
 Über die genaueren Umstände seines Verschwindens schweigen sich die Beamten aus. Seit den frühen Morgenstunden suchten Polizei, THW und DRK nach dem Vermissten. Flächensuchhunde waren im Gebiet rings um den Nordring und entlang der B 51 unterwegs. Außerdem unterstützte ein Polizeihubschraiber aus dem benachbarten Rheinland-Pfalz die Suchmaßnahmen mit einer Wärmebildkamera.
Werbung
Damit ist es möglich, etwa verletzte oder hilflose Personen anhand ihrer Körperwärme in unwegigem Gelände aufzuspüren. Auch die Bereitschaftspolizei war mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften an der Suchmaßnahme beteiligt. Gegen Mittag dann die Erfolgsmeldung: Der Vermisste wurde durch Einsatzkräfte der Polizei in einem Waldgebiet in Völklingen zwischen Nordring und Kühlweinstraße aufgefunden. Der Jugendliche ist ansprechbar, aber in einem kritischen Gesundtheitszustand. Er wird nun in einem Krankenhaus behandelt. Danke an alle fürs Mithelfen und Teilen!

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/tgV