Werbung

Aktuell Vollsperrung auf der A 62 wegen überfahrener Fußgängerin

Freisen: Seit den frühen Morgenstunden ist die A 62 zwischen den Anschlussstellen Birkenfeld und Freisen in Fahrtrichtung Landstuhl voll gesperrt. Grund ist ein schwerer Verkehrsunfall auf einem Teil der Strecke, der durch das Saarland verläuft. Gegen 4.45 ist ein Lkw-Fahrer mit seinem 40-Tonner auf der Autobahn in Fahrtrichtung Landstuhl unterwegs. Es ist noch stockdunkel, als plötzlich eine Fußgängerin mitten auf der Autobahn vor ihm auftaucht und versucht, über die Fahrbahn zu laufen. Der Trucker schafft es nicht mehr, rechtzeitig zu bremsen. Die junge Frau wird vom Laster erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Wenige Minuten nach dem ersten Notruf sind Rettungswagen und Notarzt zur Stelle.
Werbung
Mit lebensgefährlichen Verletzungen wird die Frau in ein Krankenhaus gebracht, wo die Ärzte derzeit um ihr Leben kämpfen. Der Lkw-Fahrer bleibt körperlich unversehrt, erleidet aber einen Schock. Notfallseelsorger kümmern sich um den Mann. Die Autobahn wird in Richtung Landstuhl voll gesperrt. Deshalb leitet die Polizei an der Anschlussstelle Birkenfeld den gesamten Verkehr von der Autobahn.
Werbung
Mit dem einsetzenden Berufsverkehr kommt es derzeit zu Verkehrsbehinderungen in dem Bereich. Die Vollsperrung wird noch einige Zeit andauern, weil die Staatsanwaltschaft ein Unfallgutachten in Auftrag gegeben hat. Ein Sachverständiger nimmt die Unfallstelle vor Ort derzeit auf, um zu klären, wie es zu dem Zusammenstoß kommen konnte und inwiefern der Unfall eventuell vermeidbar gewesen wäre. Warum die Frau zu Fuß auf der Autobahn unterwegs war, ist noch völlig unklar. Auch die Identität der Verletzten ist noch nicht geklärt.
Werbung
Die Polizeiinspektion in Wadern hat die Ermittlungen übernommen. Unterstützt wurden die Beamten zeitweise von Kollegen der Polizeiinspektion St. Wendel sowie aus dem rheinland-pfälzischen Baumholder. Es werden noch Zeugen gesucht.

Hinweise: Polizeiinspektion in Wadern, Hermann-Löns-Straße 9, Telefon 0 68 71 / 9 00 10

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/4PD