Werbung

Anwohner bremst mit Abflussrohr-Blitzerattrappe Verkehr in Malstatt

Saarbrücken: Die Rußhütter Straße im Stadtteil Malstatt ist eine der wenigen Straße, die den Bereich Rastpfuhl mit der Rußhütte verbinden. Deshalb fahren jeden Tag unzählige Autos, Laster und Busse durch die teils recht schmale Straße, die eigentlich den Charakter eines ruhigen Wohngebiets hat.
Werbung
Die Stadtplaner haben erkannt, dass der viele Verkehr den Anwohnern schadet und haben zur Verkehrsberuhigung entlang der Strecke das Tempolimit auf höchstens 30 Stundenkilometer abgesenkt. Doch wo viel Verkehr herrscht, gibt es natürlich auch viele Verkehrsverstöße.
Werbung
Einem Anwohner stinkt das nun so sehr, dass er selbst aktiv geworden ist. In seinem Vorgarten hat er ein großes graues Abflussrohr senkrecht aufgestellt und verschraubt. Das Ganze hat er mit schwarzen Ringen versehen.
Werbung
Und nun sieht die Konstruktion einer Blitzersäule des Wiesbadener Herstellers Vitronic zum Verwechseln ähnlich. Diese Säulen in modernen, so genannten „City Design Housings“, verrichten „in echt“ ganz in der Nähe der Attrappe ihren Dienst, beispielsweise in der Lebacher Landstraße. Ob die falsche Säule in der Rußhütter Straße ähnlich gut funktionieren wird, bleibt abzuwarten…

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/xKZ