Werbung

Auseinandersetzung im Dillinger Stadtpark endet mit Messerstichen

Dillingen: Am Sonntagmorgen kommt es kurz vor 6 Uhr im Stadtpark Dillingen zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, bei der ein 19-jähriger Syrer mit einem Messer drei junge Männer zwischen 19 und 21 Jahren verletzt. Bei den drei Verletzten handelt es sich um einen weiteren Syrer sowie zwei Deutsch-Serben. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand der Polizei trifft der junge Syrer im Stadtpark zufällig auf die andere Gruppe, die sich an der dortigen Brunnenanlage aufhält.
Werbung
Nach verbalen Provokationen kommt es zu einem Handgemenge, bei dem der Täter sein mitgeführtes Messer einsetzt. Während zwei Opfer durch die Messerattacke leichte Schnittverletzungen an den Händen davontragen, erleidet ein 19-Jähriger einen Durchstich an der linken Wange.
Werbung
Nur, weil der Tatort direkt neben der Polizeiwache liegt, können die Kontrahenten schnell durch Polizeibeamte getrennt werden. Das im Gesicht verletzte Opfer wird stationär in einem Krankenhaus in Saarlouis aufgenommen.
Werbung
Er ist schwer, aber wohl nicht lebensgefährlich verletzt. Der 19-jährige Täter wird zur Polizeidienststelle in Dillingen gebracht, ihn erwartet jetzt eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/eOQ