Werbung

Berufsfeuerwehr befreit eingeklemmte Katze „Mila“

Saarbrücken: In der vergangenen Nacht will Katze „Mila“ wohl noch einmal die Gegend unsicher machen und auf Mäusejagd gehen. Jedenfalls benutzt sie auf dem eg aus er Wohnung nicht die extra für sie eingebaute Katzenklappe, sondern wählt ein gekipptes Fenster aus Ausstieg. Das wird dem Vierbeiner zum Verhängnis: Das Tier bleibt zwischen Fenster und Fensterrahmen stecken und miaut laut um Hilfe. Nachbarn werden auf die Katze aufmerksam und alarmieren die Feuerwehr. Kurze Zeit später rücken die Kräfte der Berufsfeuerwehr an und befreien Mila über ein Drehleiterfahrzeug aus ihrer misslichen Lage. Das Tier wird wohlauf einer Nachbarin übergeben, die sich nun um es kümmert.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/egF