Werbung

Besoffener Franzose hinterlässt Bild der Verwüstung in Großrosseln

Großrosseln: In der vergangenen Nacht gegen 3.58 Uhr ist ein 39-jähriger Mann aus dem französischen Stiring-Wendel in der Ludweilerstraße in Großrosseln unterwegs. Aufgrund alkoholischer Beeinflussung kommt er plötzlich mit seinem roten 3er BMW von der Fahrbahn ab und kollidiert mit drei am Fahrbahnrand geparkten Autos. Sowohl am BMW des Unfallverursachers als auch an den geparkten Fahrzeugen entsteht wirtschaftlicher Totalschaden. Die alarmierte Polizei leitet gegen den Franzosen ein Strafverfahren ein, außerdem wird ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen erhärtet sich außerdem der Verdacht, dass der 39-Jährige schon am ersten Weihnachtstag gegen 23.40 Uhr mit dem 3er BMW in der Straße Zum Kesselbrunnen mit einer Mauer an der Leichenhalle kollidierte und flüchtete. Die Ermittlungen dazu laufen.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/Gph