Werbung

Wohnung einer Seniorin an Heiligabend geplündert und verwüstet

Blieskastel: Einbruch bei einer alten Dame an Heiligabend! Die 78-Jährige ist von 16.45 Uhr bis 22 Uhr bei ihrer Tochter zum Abendessen und zur Bescherung. Bei der Rückkunft in ihre Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Neunkircher Straße der Schock: Einbrecher haben die Abwesenheit der Frau genutzt, um Bargeld und Schmuck zu stehlen. Genauso schlimm für die Frau ist die Verwüstung in der gesamten Wohnung. Sogar im Bad sind alle Schränke durchwühlt. Die Bewohnerin ist so mitgenommen, dass ein Rettungswagen alarmiert wird und der Rettungsdienst sich um die Frau kümmern muss. Über Nacht bleibt sie bei ihrer Tochter, um sich vom Schock zu erholen. Ins Haus gelangt sind der oder die Täter nach Polizeiangaben durch ein aufgehebeltes, nach hinten gelegenes Fenster im Erdgeschoss. Anwohner haben kurz vor 22 Uhr Geräusche gehört, sich aber nichts dabei gedacht. Die Polizei und die Familie der 78-jährigen suchen nun Zeugen, die zur Aufklärung der Tat beitragen können.

Hinweise: Polizeiinspektion in Blieskastel, Molkereistraße 4, Telefon 0 68 42 / 92 70

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/eVR