Werbung

Calypso in Saarbrücken: Mann bricht nach Angriff in der Dusche zusammen

Saarbrücken: Schwer verletzte Person nach einer Körperverletzung im Calypso in Alt-Saarbrücken. Am Freitagabend, gegen 21.45 Uhr kommt es in dem Erlebnisbad im Deutschmühlental zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen. Ein 26 Jahre alter Mann aus Saarlouis und ein 23-Jähriger aus dem Saarbrücker Stadtteil Dudweiler werden von zwei unbekannten Personen im Duschraum nach verbalen Streitigkeiten körperlich angegangen.

Weiter nach der Werbung
Dabei werden die beiden Opfer mit mehreren Faustschlägen traktiert, wodurch einer der Männer plötzlich zusammenbricht. Er muss vom Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden.
Weiter nach der Werbung
Eine im Anschluss durchgeführte Fahndung der Polizei führt nicht mehr zum Aufgreifen der Täter. Die beiden sollen südländischer Herkunft gewesen sein. Eine der Personen ist etwa 20 Jahre alt, von schlanker Figur und hat kurze schwarze Haare, bekleidet mit kurzer Hose und braunem Shirt. Der zweite Angreifer ist etwa 50 Jahre alt, von kräftiger Statur und hat ebenfalls kurze schwarze Haare.
Weiter nach der Werbung
Bekleidet war er mit einer kurzen Hose und dunklem Shirt. Die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt hat ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Auch interessant: