Chef versteckt sich in Embryonalstellung unter Schreibtisch: Polizei beendet Weihnachtsfeier

Quierschied: Irres Ende einer illegalen Weihnachtsfeier am gestrigen Dienstagabend in Quierschied. Dort wird in einem Industriebetrieb im Ortsteil Göttelborn eine Weihnachtsfeier veranstaltet. Aber wenn schon dann richtig: Die „letzte Schicht“ wird in einer Werkshalle auf dem Firmengelände gefeiert, es werden Bierzeltgarnituren aufgebaut und sogar ein Bierwagen steht in der Firmenhalle. Dazu findet sich eine polizeilich bisher noch nicht abschließend geklärte Anzahl an Mitarbeitern ein.

Weiter nach der Werbung
Natürlich alles nach der aktuellen Corona-Verordnung verboten. Es wird, so drückt es die Polizei aus, „feucht fröhlich“ gefeiert, wobei auch jede Menge Alkohol fließt. Dann eskaliert die Party allerdings, es kommt zu einer Schlägerei zwischen mehreren Beteiligten. Daraufhin melden sich zwei Feiernde bei der Polizei und verpfeifen die illegale Weihnachtsfeier. Außerdem stellen sie Strafanzeige wegen Körperverletzung gegen einen Arbeitskollegen.
Weiter nach der Werbung
Die Polizei fährt zur Werkshalle, wo die Beamten staunend die Situation so vorfinden, wie von den Anrufern beschrieben. Nur die Feiernden sind verschwunden. Bei einer Durchsuchung des Firmengeländes findet die Polizei die Mitarbeiter versteckt in einem Büroraum auf, wo die sich offenbar der polizeilichen Personalienfeststellung entziehen wollten. Ein Vorgesetzter, der sich als Verantwortlicher der Firma bezeichnet, kann, so berichtet es die Polizei „in Embryonalstellung versteckt unter einem Schreibtisch angetroffen werden.“
Weiter nach der Werbung
Zwei weitere Angestellte werden in einer Besenkammer versteckt festgestellt. Bislang hat die Polizei acht Teilnehmer der Firmenfeier namentlich ermittelt. Keiner der Betroffenen zeigt irgendwie Verständnis oder Einsicht im Hinblick auf den im Raum stehenden Verstoß gegen die Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Die Feier, die offenbar schon gegen 16 Uhr begonnen hat, ist dann gegen 23 Uhr beendet.

Werbung