Werbung

Der FCS spielt im DFB-Pokal-Halbfinale gegen Leverkusen

Saarbrücken: Die Sensation hat der 1. FC Saarbrücken eigentlich schon am Dienstagabend perfekt gemacht. Noch nie ist ein Viertligist in das Halbfinale des DFB-Pokals eingezogen! Im winzigen Hermann-Neuberger-Stadion in Völklingen hatten die Blau-Schwarzen die Fortuna aus Düsseldorf in einem irren Elfmeter-Krimi mit 7:6 geschlagen. Die spannende Frage seitdem: Wer wird im Halbfinale der Gegner des FCS werden? Drei Bundesliga-Clubs sind noch im Rennen. Zum einen Bayern München, mit 19 Siegen der absolute Rekordsieger im DFB-Pokal. 23 Mal landeten die Bayern zudem schon im Finale. Der nächste Gegnerkandidat: Die Eintracht aus Frankfurt. Die steht in der Rangliste der Pokalsieger auf dem vierten Platz. Fünf Mal hat die Eintracht den DFB-Pokal nach Hessen geholt, acht Mal stand die Mannschaft im Finale.

Weiter nach der Werbung
Und der dritte mögliche Gegner der Saarbrücker im Halbfinale heißt Bayer Leverkusen. Die Werks-Elf aus Nordrhein-Westfalen liegt im DFB-Pokal-Ranking auf Platz 16. Ein einziges Mal hat die Mannschaft den Pokal geholt, drei Mal stand die Mannschaft im Finale. Der FCS dagegen hat es bislang nur drei Mal ins DFB-Pokal-Halbfinale geschafft: in den Jahren 1957, 1958 und 1985.
Weiter nach der Werbung
Eben in der live gesendeten ARD-Sportschau die Auslosung für die vierte Teilnahme des FCS im DFB-Pokal-Halbfinale. Ergebnis: Die Blau-Schwarzen müssen gegen Leverkusen ran! Unklar ist noch, wo das Spiel stattfinden wird. Ins 90 Jahre alte Hermann-Neuberger-Stadion in Völklingen, wo der FCS aktuell spielt, passen gerade einmal 6.800 Zuschauer.
Weiter nach der Werbung
Aber der Platz hat den Saarbrückern im Pokal jede Menge Glück gebracht, der FCS würde gerne auch das Halbfinale hier bestreiten. Nach Einschätzung von ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky  kein Problem: „Aus Sicht der ARD kann das Spiel selbstverständlich in Völklingen stattfinden. Die bisherigen Übertragungen haben gezeigt, dass gerade hier der Flair des Pokals ausgeprägt ist.“

Auch interessant: