Werbung

Diese „Handwerker“ klauten 86-Jährigem mehr als 10 000 Euro

Saarbrücken: Letzten Dienstag bekommt ein 86-Jähriger in seinem Einfamilienhaus im Stadtteil Klarenthal Besuch von zwei Männern. Die beiden bieten dem Senior an, das Dach zu renovieren, der Hausbesitzer bittet die Fremden in seine Wohnung. Beim folgenden Verkaufsgespräch sind die beiden vermeintlichen Handwerker zeitweise unbeaufsichtigt in der Wohnung und schauen sich dort um. Dann verschwinden die beiden wieder so schnell, wie sie gekommen sind. Schon kurze Zeit später stellt der 86-Jährige fest, dass die Männer ihm aus einem Kuvert einen Geldbetrag im fünfstelligen Bereich entwendet haben. Immerhin: Die beiden werden gefilmt, die Polizei fahndet nun öffentlich nach ihnen. Der erste Täter ist etwa 1,80 Meter groß, hat blonde Haare und blaue Augen, mitteleuropäisches Aussehen und trug eine blaue Jacke. Der zweite Täter war etwas kleiner und etwa 1,70 Meter groß, von kräftiger Figur und war bekleidet mit karierter, dunkelbrauner Jacke.

Hinweise: Polizeiinspektion in Saarbrücken-St. Johann, Karcherstraße 5, Telefon 06 81 / 9 32 10

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/D5g