Werbung

Dramatische Szenen derzeit an der Wilhelm-Heinrich-Brücke

Saarbrücken: An der Wilhelm-Heinrich-Brücke melden Leserreporter derzeit dramatische Szenen. Ein Mann soll von einem Hochhaus springen wollen, angeblich hätte er sogar ein Kind bei sich. Das klingt erst mal dramatisch, ist aber nur eine Inszenierung. Denn heute Nachmittag wird hier eine Szene für einen neuen Saarland-Tatort gedreht. Und das Drehbuch sieht vor, dass sich jemand in den Tod stürzen will. Deshalb sind Rettungswagen und Feuerwehr vor Ort, die Helfer bauen auch ihren Sprungretter auf. Am Dreh sind die beiden Saarbrücker Tatort-Kommissare Jens Stellbrink und Lisa Marx, gespielt von Devid Striesow und Elisabeth Brück, beteiligt. Der neue Saar-Tatort mit dem Arbeitstitel „Der Pakt“ soll im Februar 2018 ausgestrahlt werden.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/QTn