Werbung

Einbrecher steigt ausgerechnet in Wohnung eines Polizisten ein: Festnahme

Spiesen-Elversberg: Am Freitagabend gegen 23.30 Uhr geht ein 26-Jähriger zu Hause in seinen Keller und staunt nicht schlecht, als er dort auf einen Einbrecher trifft. Der will beim Anblick des jungen Mannes, der bei der Polizei arbeitet, flüchten. Der Polizist kann das allerdings erfolgreich verhindern, woraufhin der Täter ohne Vorwarnung Pfefferspray einsetzt. Er kann nach dem Angriff das Haus zwar verlassen, wird vom Polizist jedoch wieder eingeholt. Als sich der Einbrecher nach erneuter heftiger Gegenwehr wieder befreien kann, kommen dem Beamten zwei weitere Anwohner zu Hilfe, sodass der Mann gestellt und den mittlerweile angerückten uniformierten Kollegen des Opfers übergeben werden kann. Der Polizist in privater Mission wird durch den Vorfall verletzt.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/p7M