Einfädel-Manöver an Autobahn-Baustelle geht schief: BMW fängt bei Homburg Feuer

Homburg: Schwerer Verkehrsunfall am gestrigen Mittwochabend bei Homburg. Gegen 21.34 Uhr ist der Fahrer eines 3er BMWs auf der A 8 in Fahrtrichtung Zweibrücken im Baustellenbereich in Höhe von Einöd unterwegs. Laut Zeugenaussagen überschreitet der 24-jährige Fahrer, der mit zwei weiteren Insassen in dem Wagen sitzt, massiv die Geschwindigkeitsbegrenzung von 80 Kilometern pro Stunde. Auf einem Streckenabschnitt, wo aufgrund der Baustelle der linke Fahrstreifen endet und sich der Verkehr auf der rechten Spur einfädeln muss, will der BMW-Fahrer noch schnell einen Lastwagen überholen.

Weiter nach der Werbung
Das Manöver geht jedoch schief. Der Wagen kollidiert mit mehreren Warnbaken der Baustelle. Nach etwa 170 Metern verliert der 24-Jährige dann ganz die Kontrolle über das Fahrzeug. Der BMW kracht mehrfach in die Mittelschutzplanke und gerät ins Schleudern. Nach weiteren rund 200 Metern kommt der Wagen auf der rechten Fahrspur zum Stehen.
Weiter nach der Werbung
Die drei Insassen können sich gerade noch so aus dem völlig demolierten Auto befreien, als der BMW Feuer fängt und schon nach wenigen Augenblicken lichterloh brennt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizeiinspektion Homburg trägt eine Person bei dem Crash eine schwere Kopfverletzung davon, zwei weitere Personen werden nur leicht verletzt und erleiden lediglich Schürfwunden.
Weiter nach der Werbung
Die alarmierten Polizeibeamten haben vor Ort beim Fahrer den Verdacht, dass er Alkohol getrunken hat. Ihm wird eine Blutprobe abgenommen. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf mindestens 10.000 Euro.
Weiter nach der Werbung
Während der Unfallaufnahme und der anschließenden Reinigungsarbeiten ist die Autobahn in Fahrtrichtung Landesgrenze zwischen Einöd und Zweibrücken-Ernstweiler für siebeneinhalb Stunden voll gesperrt. Im Einsatz sind neben fünf Kommandos der Polizei auch die Freiwilligen Feuerwehren aus Homburg und Kirkel sowie vier Rettungswagen und ein Notarzt.

Werbung