Werbung

Shisha-Bar bei Feuer völlig zerstört

Saarbrücken: Feuer heute Morgen in einer Shisha-Bar in der Eisenbahnstraße. Gegen 7.15 Uhr dringt dichter Rauch aus dem Lokal, Flammen schlagen aus den Fenstern. Sieben Menschen in den fünf bewohnten Stockwerken über der Bar, darunter kleine Kinder, können sich alle rechtzeitig ins Freie retten. Niemand wird verletzt. Der Rauch hinterlässt Schäden am gesamten Gebäude, aber durch einen glücklichen Zufall sind alle Fenster über der Bar geschlossen, sodass die Wohnungen selbst verschont bleiben. Alle Bewohner können nach rund einer Stunde in ihre Wohnungen zurück, die Stadtwerke mussten allerdings alle Versorgungsleitungen abschalten. Die Untersuchungen zur Brandursache laufen.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/gdREO