Werbung

Einsatzkräfte retten lebensmüden Mann

Wallerfangen: Bedrohungslage heute Abend in der Adlerstraße in Wallerfangen. Ein Mann befindet sich in einem Wohnhaus in einem psychischen Ausnahmezustand und droht gegen 17.30 Uhr, sich etwas anzutun. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst werden alarmiert. Es gelingt den Einsatzkräften, den Mann schon nach kurzer Zeit zu überwältigen und in Sicherheit zu bringen. Er bleibt unverletzt und wird nach einer halben Stunde von der Polizei abgeführt.

Hilfe für Betroffene: Wenn auch dich Suizidgedanken beschäftigen sollten, findest du unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 / 111 0 111 bei der Telefonseelsorge rund um die Uhr anonym Hilfe und Beratung. Um mögliche Nachahmungen zu vermeiden, berichten wir nur über Suizidfälle, wenn die Tat große Aufmerksamkeit erfahren hat beziehungsweise ein Unfall oder eine Straftat nicht auszuschließen sind.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/sfN