Werbung

Europa, Regionalverband, Kreistage und Landräte: So hat das Saarland gewählt

Saarbrücken: Nach dem Super-Wahlsonntag im Saarland haben wir hier alle saarlandweiten Ergebnisse und die landkreisübergreifenden Ergebnisse für euch zusammengestellt. In allen Landkreisen, in denen es Landratswahlen gab und auch im Regionalverband Saarbrücken konnte der Spitzenkandidat die absolute Mehrheit erreichen, sodass es keine Stichwahlen geben wird.

Europawahl im Saarland
CDU 32,5 % SPD 23,1 % Grüne 13,2 % AfD 9,6 % Die Linke 6,0 % FDP 3,7 % Die Partei 2,5 % Tierschutzpartei 2,0 % Familie 1,3 % Freie Wähler 1,1 %

Regionalversammlung
SPD 29,7 % (14 Sitze) CDU 28,1 % (14 Sitze) Grüne 15,2 % (7 Sitze) Die Linke 9,2 % (4 Sitze) AfD 8,4 % (4 Sitze) FDP 4,7 % (2 Sitze) Piraten 1,9 % (keine Sitze) ÖDP 1,2 % (keine Sitze) SfA Saarbrücken 0,9 % (keine Sitze) NPD 0,6 % (keine Sitze)

Regionalverbandsdirektor (keine Stichwahl nötig)
Peter Gillo (SPD) 56,6 % Ralph Schmidt (CDU) 37,7 % Otfried Richard Best (NPD) 5,7 %

Weiter nach der Werbung

Kreistag Merzig-Wadern
CDU 40,3 % (14 Sitze) SPD 28,8 % (10 Sitze) Grüne 11,1 % (4 Sitze) AfD 7,5 % (2 Sitze) Die Linke 6,9 % (2 Sitze) FDP 5,4 % (1 Sitz)

Landrat Merzig-Wadern (keine Stichwahl nötig)
Daniela Schlegel-Friedrich (CDU) 62,6 % Stefan Krutten (SPD) 37,4 %

Kreistag Neunkirchen
CDU 34,1 % (12 Sitze) SPD 33,1 % (12 Sitze) Grüne 10,8 % (3 Sitze) AfD 9,9 % (3 Sitze) Die Linke 7,8 % (2 Sitze) FDP 4,2 % (1 Sitz)

Weiter nach der Werbung

Kreistag Saarlouis
CDU 34,4 % (12 Sitze) SPD 32,4 % (11 Sitze) Grüne 12,3 % (4 Sitze) AfD 8,8 % (3 Sitze) Die Linke 7,8 % (2 Sitze) FDP 4,3 % (1 Sitz)

Landrat Saarlouis (keine Stichwahl nötig)
Patrick Lauer (SPD) 61,0 % Raphael Schäfer (CDU) 39,0 %

Weiter nach der Werbung

Kreistag Saarpfalz-Kreis
CDU 30,6 % (10 Sitze) SPD 28,0 % (10 Sitze) Grüne 14,0 % (5 Sitze) AfD 9,8 % (3 Sitze) Die Linke 5,8 % (2 Sitze) Freie Wähler 4,5 % (1 Sitz) FDP 3,7 % (1 Sitz) Familie 3,7 % (1 Sitz)

Kreistag St. Wendel
CDU 48,3 % (14 Sitze) SPD 26,6 % (8 Sitze) Grüne 7,8 % (2 Sitze) AfD 6,0 % (1 Sitz) Die Linke 4,6 % (1 Sitz) Freie Wähler 4,3 % (1 Sitz) FDP 2,4 % (keine Sitze)