Werbung

Fahndung nach drei Monaten: Polizei sucht diesen Räuber und seine Begleitung

Homburg: Drei Monte nach der Tat fahndet die Polizei nun öffentlich nach einem Räuber und seiner Begleiterin. Die Tat selbst ereignet sich am Nachmittag des 13. April. Gegen 15.15 Uhr sind der Mann und die Frau im C&A Kids Store im Saarpfalz-Center in der Talstraße unterwegs. Die beiden gehen mit Ware an die Kasse, der Mann bittet die Kassiererin beim Bezahlvorgang, ihm Geld zu wechseln.

Weiter nach der Werbung
Als die Mitarbeiterin dazu in die Kasse greift und mehrere Geldscheine herausnimmt, reißt ihr der Mann die Scheine im Wert von 300 Euro plötzlich aus der Hand. Blitzschnell verlassen er und seine Begleitung danach das Geschäft. Das Duo wird vor oder nach der Tat von mehreren Überwachungskameras in dem Einkaufszentrum aufgezeichnet.
Weiter nach der Werbung
Bisherige Ermittlungen der Polizei haben nicht zum Ergreifen der beiden Räuber geführt. Deshalb hat jetzt mit dreimonatiger Verspätung ein Ermittlungsrichter der Polizei die Veröffentlichung der Überwachungsbilder erlaubt.
Weiter nach der Werbung
Allerdings sind die Aufnahmen sehr schlecht und bei der Täterbeschreibung beschränkt sich die Polizei auf „Mann“ und „Frau“, eine nähere Beschreibung fehlt. So bleibt unklar, ob die Kassiererin möglicherweise weitergehende Hinweise zu den beiden, etwa zum Dialekt oder Akzent, geben konnte. Wer dennoch Angaben zu den beiden machen kann, soll sich mit der Polizei in Verbindung setzen.

Hinweise: Polizeiinspektion in Homburg, Eisenbahnstraße 40, Telefon 0 68 41 / 10 60

Auch interessant: