Werbung

Feiger Autofahrer flüchtet nach Unfall, Fußgänger stirbt

Ottweiler: Schwerer Verkehrsunfall in der vergangenen Nacht im Landkreis Neunkirchen. Im Bereich der Stadt Ottweiler ist ein Mann zu Fuß unterwegs, als aus der Dunkelheit plötzlich ein Fahrzeug auftaucht.

Weiter nach der Werbung
Das Auto erfasst den Fußgänger, der Mann wird schwer verletzt. Der Rettungsdienst kann nichts mehr für den 34-Jährigen tun, er stirbt an seinen schweren Verletzungen.
Weiter nach der Werbung
Besonders dreist: Der Autofahrer flüchtet nach dem Unfall feige. Erst später meldet er sich freiwillige bei der Polizei. Ob der Fußgänger sofort tot war oder sein Leben hätte gerettet werden können, wenn der Autofahrer nicht abgehauen wäre, ist unklar.
Weiter nach der Werbung
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, um die genauen Umstände des Unfalls zu klären.

Auch interessant: