Werbung

Massenschlägerei beim Legends Cup zwischen deutschen und türkischen Fans

Saarbrücken: Eigentlich sollte der Legends Cup in der Saarbrücker Saarlandhalle heute ein Fest für Fußballfans werden. Doch am Nachmittag kam es zu einer Massenschlägerei. Gegen 15.15 Uhr stürmen Fans von Galatasaray Istanbul, die teilweise extra mit Bussen angereist sind, den Eingangsbereich der Saarlandhalle.

Weiter nach der Werbung
Augenzeugen zufolge gelang es den Hooligans, die Einlasskontrollen zu überrennen und dann Fans des 1. FC Saarbrücken anzugreifen. Die Polizei muss mit einem massiven Aufgebot dazwischen gehen, um die beiden Gruppierungen zu trennen.
Weiter nach der Werbung
Zwei Personen werden nach derzeitigem Stand der Polizei dabei verletzt. Einer Vielzahl von Galatasaray-Fans wird ein Platzverweis erteilt. Die Hooligans werden mit Bussen vom Veranstaltungsort weg bis zur Grenze begleitet. Beim Legends Cup treten die Traditionsmannschaften vieler renommierter Fußballvereine gegeneinander an.
Weiter nach der Werbung
Heute sind neben dem FCS und dem FC 08 Homburg auch bekannte Vereine wie der 1. FC Kaiserslautern, Galatasaray Istanbul, Borussia Dortmund, Borussia Mönchengladbach und der 1. FC Köln mit von der Partie.