Werbung

Feuer bemerkt und schlafende Familie geweckt: Vierbeiner wird zum Lebensretter

Spiesen-Elversberg: Ein tierischer Freund wird am Wochenende zum Lebensretter für eine Familie in Spiesen-Elversberg! Am gestrigen Samstag kommt es in der Kleinen Bergstraße im Ortsteil Elversberg zu einem Brand im Erdgeschoss eines Wohnanwesens. Die Bewohner liegen zu dieser Zeit in ihrem Bett im Schlafzimmer. Der Hund der Familie bemerkt das Feuer und weckt die Bewohner auf. So können die Menschen und der Vierbeiner das Anwesen noch rechtzeitig verlassen.

Weiter nach der Werbung
Dank ihres Hundes bleiben sie unverletzt. Die Freiwillige Feuerwehr wird alarmiert ,bei deren Eintreffen vor Ort nach wenigen Minuten sind bereits alle in Sicherheit. Aus dem Haus dringt bereits dichter Rauch. Die Feuerwehrleute müssen mit schwerem Atemschutz in das Gebäude gehen, um den Brand zu löschen.
Weiter nach der Werbung
Trotz der schnellen Maßnahmen der Helfer entsteht in dem Gebäude nach Angaben der Polizeiinspektion Neunkirchen erheblicher Sachschaden. Die genaue Schadenshöhe kann derzeit noch nicht beziffert werden. Das Anwesen ist zurzeit unbewohnbar.
Weiter nach der Werbung
Die Bewohner kommen momentan bei Verwandten unter. Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Polizei aufgenommen.

Auch interessant: