Werbung

Feuer im HeimTierZentrum hinterlässt massive Schäden

Merzig: Alarm gestern Abend für die Feuerwehr in Besseringen. Gegen 21.40 Uhr werden die Löschbezirke Merzig, Besseringen und Merchingen zu einem Brand in die Straße Zum Wiesenhof gerufen. Dort dringt dichter Rauch aus einem Gebäude, in dem das HeimTierZentrum untergebracht ist. Schnell ist klar, dass es hier tatsächlich brennt und es werden weitere Kräfte angefordert.
Werbung
Die Feuerwehr ist insgesamt mit rund 50 Helfern und 13 Fahrzeugen im Einsatz. Zwei Rettungswagen der DRK-Rettungswache Merzig sichern die Feuerwehrleute bei den Löscharbeiten ab. Als sich abzeichnet, dass der Einsatz länger dauert, werden die Sanitäter von der Schnelleinsatzgruppe der Malteser Merzig mit einem Rettungswagen und einem Krankenwagen abgelöst.
Werbung
Verletzt wird bei dem Einsatz glücklicherweise niemand, allerdings entsteht durch Feuer und Rauch erheblicher Sachschaden. Im HeimTierZentrum sind viele Waren verrußt und lassen sich wohl nicht mehr verkaufen. 
Werbung
Auch das Gebäude ist rußgeschwärzt und wird nun aufwändig gereinigt werden müssen. Die Nachlöscharbeiten der Feuerwehr dauern an bis 1.25 Uhr. Die Brandursache ermittelt nun die Polizei.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/zeT