Werbung

Feuerwehr Neunkirchen überrascht ihren kleinen Fan Leon (4) zum Geburtstag

Neunkirchen: Alles beginnt mit einem Beitrag bei Facebook. Christina Serr (26), die Mutter von Leon (damals 3) aus Furpach, schreibt im Juli über die Seite Spotted Neunkirchen Saar: „Ich möchte meinen Sohn zu seinem vierten Geburtstag überraschen. Er liebt Feuerwehrmann Sam und ich wollte auf diesem Weg mal fragen, ob ein Feuerwehrmann oder eine Feuerwehrfrau oder beides meinem Sohn eine Freude machen würden und zu seinem Geburtstag in Feuerwehrmontur kommen würden?“ Na und ob! Mama Christina aufgeregt: „Es meldeten sich Feuerwehren aus ganz Deutschland, die wir besuchen dürfen, wenn wir mal in der Nähe sind.“ Aber auch die Feuerwehr Neunkirchen wird auf ihren Fan Leon aufmerksam. Sprecher Christopher Benkert: „Wir beschlossen, Leon nach unserer Jahreshauptübung, die zufällig an seinem Geburtstag ist und bei ihm um die Ecke stattfindet, einen Besuch abzustatten.“ Der Verjährige feiert gestern Nachmittag mit Familie und Freunden, alle tragen stolz einen selbst gemalten Feuerwehr-Ausweis und spielen mit den Spielzeugfiguren von Sam, Elvis und Co. Leons Mama hat extra rot-weißes Feuerwehr-Flatterband besorgt und das Haus damit geschmückt. Leon flitzt mit seinem kleinen Feuerlöscher durch die Gegend und bekämpft einen „Brand“ nach dem anderen. Er ahnt nichts, als er von Mama zum Löscheinsatz vor die Haustür gerufen wird. Und dann beginnt der Zauber! Plötzlich biegt die echte Feuerwehr mit Martinshorn und Blaulicht um die Ecke und hält genau vor Leons Haus. Der Vierjährige kann‘s gar nicht glauben und ist zunächst total schüchtern, als die zwei Feuerwehrfrauen und ein Feuerwehrmann aussteigen und ihm gratulieren. Er bekommt einen Grisu und einen Gutschein zur Feuerwehrbesichtigung überreicht. Langsam taut Leon auf, traut sich in den Löschwagen und darf sogar selbst den Schlauch beim Löschen halten. Einen Gutschein zur Feuerwehrbesichtigung können ab sofort alle Geburtstagskinder in Neunkirchen bei der Feuerwehr bekommen, den Besuch daheim beim Geburtstagskind gab’s zur Premiere nur bei Leon. Der ist jetzt stolz wie Oskar und hat seinen Freunden im Kindergarten morgen jede Menge zu erzählen.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/e0n