Werbung

Feuerwehreinsatz wegen Junggesellinnen-Abschied

Blieskastel: Kurioser Einsatz für Feuerwehr und Polizei am frühen Freitagabend. In einem Seniorenheim ist Brandalarm ausgelöst worden, ein Feuer erwartet die Helfer aber nicht. Dafür ermittelt die Polizei vor Ort, dass eine Mitarbeiterin des Pflegedienstes in der Hauskapelle ihren Junggesellinnen-Abschied mit Bauchtanzeinlagen und Gesang gefeiert hat. Aus dem Polizeibericht: „Wie es offensichtlich bei solchen Feierlichkeiten üblich ist, wurde um die Braut mit Kerzen in der Hand herum getanzt.  Nicht berücksichtigt wurde, dass sich gerade über der Braut der Rauchmelder befand und durch die aufsteigende Hitze beziehungsweise den aufsteigenden Rauch der Alarm ausgelöst wurde.“ Bis auf verdutzte Gesichter kommt glücklicherweise niemand zu Schaden.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/sV2PY