Werbung

Mutige Passanten halten Räuber auf

Dillingen: Gestern Abend gegen 18 Uhr kommt es in der Innenstadt zu einem schweren Raub auf einen 62-jährigen Mann. Ein Jugendlicher (17) beobachtet den Senior erst, wie er an einem Geldautomat Bargeld abhebt. Dann raubt er seinem Opfer die Tasche mit dem Geld und flüchtet zu Fuß durch Dillingen. Der 62-Jährige verfolgt ihn und macht mit Hilferufen auf den Räuber aufmerksam. Das hört eine 15-jährige Jugendliche und versucht, den Täter aufzuhalten. Dabei stürzen beide und die Jugendliche wird am Kniegelenk verletzt und später im Krankenhaus behandelt. Der Räuber flüchtet weiter und übergibt seine Beute einem 19-jährigen Komplizen, der in der Stadt auf ihn wartet. Beide Täter flüchten weiterhin zu Fuß durch Dillingen, aufmerksame und couragierte Passanten können die beiden schließlich bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Der 17-jährige hat mehrere Waffen bei sich und ist schon polizeibekannt,  der 19-Jährige bislang noch nicht. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft werden beide Täter später nach Hause entlassen und den Eltern überstellt. Die Polizei sucht nun die Zeugen, die bei der Festnahme der Tatverdächtigen halfen, sich zu melden.

Hinweise: Polizeiinspektion in Dillingen, Rathausstraße 1, Telefon 0 68 31 / 97 70

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/Y5g9b