Fieberhafte Suche nach Unfallstelle: Teenager stirbt im Wald

Freiwillige Feuerwehr Bexbach

Bexbach: Tödliches Ende einer Spritztour durch den Wald! Bei einem schweren Verkehrsunfall im Saarpfalz-Kreis hat ein Teenager am gestrigen Mittwochabend sein Leben verloren. Der 18-Jährige sitzt als Beifahrer in einem Seat, der gegen 22.30 Uhr auf einem Waldweg zwischen Oberbexbach und dem Neunkircher Stadtteil Hangard unterwegs ist.

Weiter nach der Werbung
Neben ihm und dem Fahrer sitzt ein weiterer Beifahrer in dem Fahrzeug, auch diese beiden Insassen sind gerade einmal 18 Jahre alt. Alle drei stammen aus dem Raum Homburg. Nach bisherigem Stand der polizeilichen Ermittlungen gerät das Fahrzeug in einer Linkskurve vom Weg ab, rutscht seitlich eine Böschung hinunter und prallt dann frontal gegen einen Baum. Der Wagen wird dabei völlig zerstört, der Fahrer und der Beifahrer eingeklemmt.
Weiter nach der Werbung
Der dritte Insasse auf der Rücksitzbank kann sich aus dem Wrack befreien und den Notruf wählen. Weil der junge Mann einen massiven Schock erlitten hat, kann er jedoch nicht genau beschreiben, wo sich die Unfallstelle befindet. Polizei und Freiwillige Feuerwehr beginnen mit einer fieberhaften Suche nach den Verunglückten. Als die Unfallstelle schließlich gefunden ist, müssen die Retter die beiden übrigen Fahrzeuginsassen aus dem Wrack schneiden.
Weiter nach der Werbung
Für den jungen Mann auf dem Beifahrersitz kommt die Hilfe leider zu spät: Er stirbt noch am Unglücksort an seinen schweren Verletzungen. Den Unfallfahrer und den dritten Insassen bringt der Rettungsdienst schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser nach Homburg und Neunkirchen. Bei ihnen besteht nach derzeitigen Informationen keine Lebensgefahr. Um den genauen Hergang der Ereignisse zu klären, bestellt die Staatsanwaltschaft einen Unfallgutachter.
Weiter nach der Werbung
Die Arbeiten vor Ort dauern bis tief in die Nacht. Gegen 3 Uhr am frühen Morgen ist das Unfallwrack schließlich geborgen und der Einsatz beendet. Die Ermittlungen der Polizei laufen.

Werbung