Werbung

Fiesta-Fahrer entkommt der Polizei nach Verfolgungsjagd durch Saarbrücken

Saarbrücken: Wilde Verfolgungsjagd am Mittwoch vergangener Woche in Saarbrücken, am helllichten Tag! Ein Kommando der Polizei will nachmittags einen verdächtigen quietschgelben Ford Fiesta aus dem Regionalverband kontrollieren. Doch statt den Anhaltezeichen der Beamten Folge zu leisten, gibt der junge Mann am Steuer Gas und macht sich aus dem Staub.
Werbung
Die Verfolgungsjagd geht durch mehrere Straßenzüge, schließlich findet ein Polizeikommando den Wagen am Waldfriedhof in Burbach auf, verlassen und mit eingeschalteter Warnblinkanlage.
Werbung
Der Fahrer hat sich offenbar zu Fuß aus dem Staub gemacht. Zwei Polizeikommandos suchen die Wohnanschrift des Mannes im benachbarten Riegelsberg auf, allerdings ohne Erfolg.
Werbung

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/p28