Werbung

Französin rammt Linienbus am Hauptfriedhof

Saarbrücken: Glück im Unglück für eine Frau aus Frankreich am Dienstagmittag. Die 64 Jahre alte Frau ist kurz nach 12 Uhr mit ihrem schawrzen Hyundai i30 im Deutschmühlental. In Höhe des Saarbrücker Hauptfriedhofs kommt die Frau plötzlich von ihrer Spur ab.
Werbung
Ihr Kombi kracht frontal in einen Linienbus der Saarbrücker Verkehrsbetriebe. Nach Polizeiangaben gerät sie aus völlig ungeklärter Ursache einfach in den Gegenverkehr.
Werbung
Im Bus der Linie 123, die kurz vor der Endstation ihrer Fahrt ist, befinden sich zum Unfallzeitpunkt zum Glück keine Fahrgäste. Der Busfahrer bleibt bei dem Zusammenstoß unverletzt.
Werbung
Die Verursacherin muss leicht verletzt in ein Saarbrücker Krankenhaus gebracht werden. Bei dem Crash entsteht erheblicher Sachschaden.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/xJb