Werbung

Französinnen wollen mit präparierten Taschen Kleider klauen: Festnahme

Saarlouis: Am Samstag gegen 16 Uhr entwenden zwei Ladendiebinnen in einem Saarlouiser Kaufhaus Bekleidungsstücke im Gesamtwert von 684 Euro. Das Diebesgut verstecken die beiden Französinnen in speziell präparierten Handtaschen. Damit ist es möglich, gestohlene Ware unbemerkt an den Sicherheitsportalen am Ausgang durchzuschleusen.
Werbung
Die 53 Jahre alte Frau und ihre 45-jährige Komplizin gehen dabei gemeinschaftlich und gewerbsmäßig vor. Pech für das Duo: Der Ladendetektiv erwischt die beiden und übergibt sie der Polizei.
Werbung
Die findet heraus, dass beide Frauen in der Vergangenheit in ähnlichen Fällen bereits mehrfach in Erscheinung getreten sind.
Werbung
Sie sind sogar deswegen vor einem deutschen Gericht bereits zu einer Strafe verurteilt worden. Deshalb werden die beiden festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/Rcv