Werbung

Fußgänger stirbt bei Unfall, Biker schwebt in Lebensgefahr

Heusweiler: Furchtbarer Verkehrsunfall gestern Abend in der Ortsdurchfahrt von Heusweiler. Ein 77 Jahre alter Mann aus dem Ort ist gegen 18.45 Uhr zu Fuß in der Ortsmitte unterwegs. Er will die B 268, die hier Saarbrücker Straße heißt, aus Richtung der Straße „Am Hirtenbrunnen“ kommend in Richtung der Straße „Am Bahnhof“ überqueren. Wenige Meter entfernt gibt es eine Fußgängerampel, die verwendet der Senior jedoch nicht. Der Mann geht über die Richtungsfahrbahn Lebach, dann über einen Grünstreifen, der beide Fahrtrichtungen trennt. Dann betritt er die Richtungsfahrbahn Riegelsberg. In diesem Moment kommt ein 36 Jahre alter Mann aus Niederkassel in Nordrhein-Westfalen mit seinem grauen Motorrad der Marke BMW angefahren, er ist in Richtung Riegelsberg unterwegs.
Werbung
Der Biker kann weder rechtzeitig bremsen, noch dem Fußgänger ausweichen. Es kommt zu einem Zusammenstoß. Sowohl der Mann aus Heusweiler als auch der Motorradfahrer werden zu Boden geschleudert. Jemand wählt den Notruf, ein Rettungswagen, ein Krankenwagen und ein Notarztfahrzeug des Deutschen Roten Kreuzes eilen zur Unfallstelle. Die beiden Männer sind lebensgefährlich verletzt, werden vor Ort behandelt. Danach kommt der Motorradfahrer ins Klinikum Saarbrücken auf den Winterberg, der Fußgänger wird in die Caritas-Klinik auf den Saarbrücker Rastpfuhl gebracht. Dort können die Ärzte jedoch nichts mehr für den Mann tun, er stirbt kurze Zeit später an seinen schweren Verletzungen. Die Polizei sperrt die Fahrtrichtung Riegelsberg ab der Einmündung Saarlouiser Straße voll, die Staatsanwaltschaft bestellt einen Gutachter zur Klärung des Hergangs.
Werbung
An der Unglücksstelle waren zum Unfallzeitpunkt zwei Straßenlaternen ausgefallen, vermutlich wegen eines Defekts. Insbesondere Die Polizei appelliert noch einmal ausdrücklich an alle Fußgänger, in der Dunkelheit mit gut sichtbarer Bekleidung rauszugehen.
Werbung

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/mjW