Werbung

Fußgänger von Sattelschlepper tödlich erfasst

Völklingen: Tödlicher Verkehrsunfall heute Mittag auf der Karolingerstraße zwischen der Innenstadt und dem Stadtteil Fürstenhausen. Kurz nach 13 Uhr befährt ein Sattelschlepper die Straße Im Alten Brühl, will am Kreisverkehr offenbar in die Karolingerstraße einbiegen. Dabei wird ein Fußgänger von der Zugmaschine erfasst. Krankenwagen, zwei Rettungswagen und ein Notarzt rücken an. Doch jede Hilfe kommt zu spät. Ob die Person sich auf der Straße oder dem Gehweg befand, wird derzeit von der Polizei noch geprüft. Ein Unfallgutachter wird eingeschaltet. Er soll für Klarheit über den genauen Hergang des Unfalls sorgen. Der Lkw-Fahrer kommt schwer geschockt in ein Krankenhaus, bleibt aber körperlich unverletzt. Zeitweise wird die Karolingerbrücke voll gesperrt. Dadurch kommt es zu massiven Staus nicht unr in der Innenstadt, sondern auch auf der A 620 und der B 51. Später wird die Fahrtrichtung Innenstadt wider freigegeben, dennoch gibt es lange Blechlawinen. Die polizeilichen Ermittlungen laufen.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/pHeKu