Werbung

Gastronomie-Schiff „Die Feierey“ in der Nacht auf der Saar gesunken

Saarbrücken: Auf der rechten Saarseite in Höhe des Staatstheaters liegt das Restaurant- und Festschiff „Die Feierey“ am Saarufer dauerhaft vor Anker. In der vergangenen Nacht sinkt das festliegende Gastronomieschiff kurz vor Mitternacht auf den Grund der Saar. Das Schiff hängt deutlich schief, Wasser dringt über das Deck ein. Nicht der erste Vorfall, schon vor Wochen gibt es in dem Schiff einen Wassereinbruch.
Werbung
Damals kann die Berufsfeuerwehr das Problem beheben. Doch in der vergangenen Nacht können die Helfer von Feuerwehr, Wasserschifffahrtsamt, Wasserschutzpolizei und dem Landesamt für Umweltschutz der Feierey nur beim Absaufen zusehen.
Werbung
Durch das Leck läuft Heizöl aus, im Bereich der alten Brücke und der Berliner Promenade riecht es massiv nach Diesel. Die Feuerwehr legt weiträumig Ölsperren um das Schiff, das eigentlich heute seinen Biergarten eröffnen wollte.
Werbung
Jetzt sollen Polizeitaucher nach der Ursache der Havarie suchen, das Schiff ist polizeilich abgesperrt.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/qLZ