Werbung

Großeinsatz wegen Mann, der Nachbarin mit Pisole bedroht

Homburg: Gestern Abend gegen 20.30 Uhr kommt es in der Ernstweilerstraße im Stadtteil Einöd zu Nachbarschaftsstreitigkeiten zwischen einem 33-jährigen Mann und einer 70-jährigen Frau. Im Zuge der Auseinandersetzung soll der Mann die Frau zunächst grundlos beleidigt und im Anschluss ihr Auto leicht beschädigt haben. Als die Seniorin versucht, den Mann von ihrem Wagen fernzuhalten, bedroht der Angreifer die Frau mit einer Pistole und verpasst ihr einen Schlag ins Gesicht.
Werbung
Durch die Gewaltanwendung erleidet die Frau leichte Verletzungen an der Nase und ihre Brille wird beschädigt. Der Mann geht in seine Wohnung, die Polizei wird informiert und rückt mit einem Großaufgebot an Kräften an.
Werbung
Dort kann er später am Abend von der Polizei widerstandslos festgenommen werden. Bei einer anschließenden Durchsuchung seiner Wohnung kann keine Schusswaffe aufgefunden werden. Ermittlungen ergeben jedoch, dass gegen den Mann ein aktueller Haftbefehl vorliegt. Heute Morgen wird er in die JVA Ottweiler eingeliefert.
Werbung

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/L5E