Werbung

Harley-Fahrer von der Autobahn gerammt und schwer verletzt

Kaiserslautern: Heute Morgen will der 58 Jahre alte Fahrer einer Harley-Davidson an der Auffahrt Kaiserslautern-West auf die A 6 in Richtung Saarbrücken auffahren. Im den Moment biegt der Fahrer eines VW Golfs unmittelbar vor dem Motorrad verbotenerweise nach links in die Zufahrt für Einsatzfahrzeuge der Autobahnpolizei ein. Der Biker hat keine Chance mehr, auszuweichen und kracht frontal in die rechte Seite des Autos. Der Biker wird dabei schwer, der Autofahrer nun leicht verletzt. Beide kommen mit dem Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf rund 20 000 Euro. Bei der Unfallaufnahme werden die Beamten der Autobahnpolizei Kaiserslautern von der amerikanischen Militärpolizei unterstützt.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/FFr