Werbung

Lkw steht auf der A 1 in hellen Flammen

Nonnweiler: Der Fahrer eines Lkws mit Anhänger einer Koblenzer Spedition ist heute Morgen gegen 8.20 Uhr auf der A 1 in Fahrtrichtung Saarbrücken unterwegs. Plötzlich bemerkt der Trucker während der Fahrt eine Rauchentwicklung im Inneren und kann gerade noch rechtzeitig den Rastplatz Kastel ansteuern. Dort stellt der Mann den mit Styroporplatten beladenen Lkw ab und bringt sich in Sicherheit. Als die ersten Kräfte der Feuerwehr eintreffen, steht das Fahrerhaus des Lasters bereits in hellen Flammen. Die Helfer konzentrieren sich deshalb neben den Löscharbeiten darauf, die Ladefläche vom Brandherd abzuschirmen. Der Brand ist schnell unter Kontrolle gebracht, sicherheitshalber wird die Ladung aber teilweise von der Feuerwehr abgeladen. Verletzt wird glücklicherweise niemand, die Polizei ermittelt nun zur Brandursache. Nach rund einer Stunde ist der Einsatz beendet.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/HvI