Werbung

Hilfspolizisten von Falschparker in Völklingen bedroht und angefahren

Völklingen: Am Donnerstagvormittag wurden zwei Mitarbeiter der Ortspolizeibehörde Völklingen von einem 20-jährigen Völklinger in der Bismarckstraße bedroht und beleidigt. Grund dafür war, dass die beiden Mitarbeiter der Ortspolizeibehörde den Pkw des türkischstämmigen jungen Mannes notierten, da dieser ordnungswidrig in einer Bushaltestelle parkte.
Werbung
Aufgrund der Beleidigungen und Bedrohungen wurde die Polizei hinzugezogen. Noch vor Eintreffen der Polizei flüchtete der junge Mann mit seiner schwarzen Mercedes E-Klasse.
Werbung
Hierbei fuhr er einem städtischen Angestellten über den Fuß, wodurch dieser leicht verletzt wurde.
Werbung
Gegen den 20-jährigen Völklinger werden nun Strafverfahren wegen Beleidigung, Bedrohung und fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/2ik