Werbung

In Belgien geklautes Auto im Saarland angezündet

Mettlach: Gestern gegen 7.35 Uhr wird der Polizei ein brennendes Auto in einem Waldstück in Dreisbach gemeldet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte steht das Fahrzeug in Vollbrand. Nach Ablöschen des Wagens durch die Feuerwehren aus Tünsdorf und Nohn kann die Polizei ermitteln, dass es sich um einen Skoda Superb Kombi handelte, der am 12. April in Belgien entwendet wurde und nach dem gefahndet wurde. In Zusammenhang mit der Tat könnte möglicherweie ein weißer Citroen DS 3 mit schwarzem Dach und dem französischen Kennzeichen BC-488-QB stehen, der gestern in den frühen Morgenstunden im benachbarten Frankreich entwendet wurde. Personen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Merzig in Verbindung zu setzen.

Hinweise: Polizeiinspektion in Merzig, Gutenbergstraße 30, Telefon 0 68 61 / 97 70

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/kPpjl