Werbung

Jugendgang erleichtert Neunkircher Juwelier um mehr als 4 000 Euro

Neunkirchen: Wie die Polizei erst heute mitteilt, nimmt eine Jugendgang bereits am 28. November im letzten Jahr einen Juwelier in Neunkirchen kräftig aus. Gegen 16.30 Uhr betreten die drei Täter, zwei jungen Frauen und ein männlicher Jugendlicher, die Verkaufsräume des Juweliers „Uhren Eisenbeis“ in der Lindenallee. Die beiden Frauen verwickeln die Verkäuferin in ein Gespräch, lassen sich Schmuckstücke zeigen. 
Werbung
In der Zwischenzeit greift der männliche Täter in die Auslage, entwendet Schmuck sowie Bargeld aus der Registrierkasse.
Werbung
Mit Geld und Schmuck im Gesamtwert von 4650 Euro verlässt das Trio den Juwelier und entkommt unerkannt. Der Diebstahl fällt erst später auf. Die Polizei hat derzeit keine Spur zu den dreisten drei.
Werbung

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/RhO