Werbung

Junger Mann komplett nackt am Bouser McDonald’s unterwegs

Bous: Über soziale Medien macht gerade ein Video von der B 51 zwischen Bous und Ensdorf in einer längeren und einer kürzeren Version die Runde, das heute oder gestern entstanden ist. Ein Mann ist mit seinem Wagen in Richtung Ensdorf unterwegs, schaltet eine Kamera an. „Das do glaab ich gar nit. Ich hall’s nit aus, pass uff aweil! Do willschte nur mol kaafe gehn unn dann laaft do de Anner. Komplett nackisch! Unn geht spaziere!“ Und Tatsache: Als der Wagen sich dem McDonald’s nähert, läuft dort auf der Wiese neben der Fahrbahn ein split-ter-fa-ser-nackter junger Mann mit Bürstenhaarschnitt! Was hinter der Aktion steckt – völlig unklar! Am ehesten wohl eine verlorene Wette oder eine Mutprobe. Auch, ob die Polizei eingeschaltet wurde, ist nicht bekannt. Die Dienststelle in Bous hat nichts zu dem Vorfall gemeldet. Und die Beamten aus Saarlouis, die in dem Gebiet übernehmen, wenn die Wache in Bous geschlossen ist, weiß auch nichts von der Sache. Wäre also nicht schlecht, wenn jemand zur Aufklärung beitragen und den Schleier lüften könnte.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/rF6