Werbung

Kiloweise Marihuana und ein Waffenfund bei Drogenrazzien

Überherrn: Am Donnerstag nehmen Beamte der Gemeinsamen Ermittlungsgruppe Rauschgift des Zollfahndungsamtes Frankfurt am Main und des Landespolizeipräsidiums Saarland zwei mutmaßliche Rauschgiftdealer aus Überherrn vorläufig fest. Bei Durchsuchungen von Geschäftsräumen und Wohnungen des Albaners (35) und des Deutschen (37) entdecken die Fahnder 5,8 Kilo Marihuana und ein halbes Gramm Kokain. In der Wohnung des 35-Jährigen werden außerdem eine doppelläufige Schrotflinte und 34 Schuss Munition sichergestellt. Den Albaner schickt der Ermittlungsrichter in Untersuchungshaft, der Deutsche wird wieder auf freien Fuß gesetzt.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/IkD