Werbung

Kind auf Zebrastreifen angefahren und schwer verletzt

Eppelborn: Am Mittwochabend gegen 17 Uhr ist eine Autofahrerin auf der L 112 von Dirmingen in Richtung Illingen unterwegs. In Höhe des Marktplatzes übersieht sie ein Kind, das die Straße auf dem dortigen Zebrastreifen überquert. Das Kind wird erfasst, schwer verletzt und muss mit dem Rettungshubschrauber in die Winterbergkliniken in Saarbrücken gebracht werden. Dort wird es stationär aufgenommen. Die Autofahrerin erleidet einen Schock und wird vom Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Lebach gebracht, das sie am selben Abend noch verlassen kann. Für die Dauer der Unfallaufnahme muss die Landstraße für etwa 45 Minuten voll gesperrt werden.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/Cdo