Werbung

Kind im Kindergarten mit Arm eingeklemmt

Riegelsberg: Feuerwehreinsatz am Donnerstagmorgen im Kindergarten in der Feldstraße. Im Treppenhaus der Einrichtung klemmt sich ein Kind den Arm zwischen Wand und Treppengeländer ein. Die Betreuer schaffen es nicht, das Kind zu befreien und wählen den Notruf. Die Feuerwehr rückt mit drei Fahrzeugen an. Mit einem pneumatischen Hebekissen wird das Geländer von der Wand weggedrückt, sodass sich der Arm des Kindes befreien lässt. Die Besatzung eines Rettungswagens untersucht das Kleine, es trägt allerdings keine Verletzungen davon.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/GAL