Werbung

Kind in Friedrichsthal von Mülllaster überrollt

Friedrichsthal: Furchtbares Unglück heute Morgen in der 10 000-Einwohner-Stadt Friedrichsthal. Gegen acht Uhr ist dort ein Lkw-Fahrer mit seinem Müllwagen eines rheinland-pfälzischen Entsorgungsbetriebs unterwegs. In der Straße Helenenanlage, die in der Straße Zum Grühlingsstollen mündet, erfasst der Lkw plötzlich einen neunjährigen Jungen und überrollt ihn.

Weiter nach der Werbung
Polizei und Rettungsdienst werden zur Unfallstelle gerufen und sind schon wenige Minuten nach dem ersten Notruf vor Ort. Sanitäter kümmern sich um das Kind, es stirbt aber trotz aller Reanimationsversuche. Erste Informationen, wonach das Kind mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus kam, erwiesen sich als falsch.
Weiter nach der Werbung
Der Müllwagenfahrer, der bei einer Zweigniederlassung des Entsorgungsbetriebs in Dillingen angestellt ist, bleibt körperlich unverletzt. Allerdings steht er unter Schock und muss betreut werden. Wie genau es zu dem Unfall kommen konnte, sollen weitere Ermittlungen zeigen.
Weiter nach der Werbung
Die Staatsanwaltschaft Saarbrücken hat dazu einen Unfallgutachter beauftragt. Weitere Details will die Polizei im Laufe des Tages bekannt geben.

Auch interessant: