Werbung

Mann erschießt Nachbarin im Auto und sich selbst

Homburg: Dramatische Szenen heute Nachmittag in Homburg! Am Schwedenhof im Stadtteil Schwarzenacker schießt ein Mann auf seine Nachbarin, die in ihrem blauen Dacia sitzt. Die Frau wird schwer verletzt und stirbt wenig später vor Ort. Der Täter flüchtet und er ist nach wie vor bewaffnet! Großfahndung, die Polizei zieht Einsazkräfte aus dem gesamten Saarland in Homburg zusammen. Eine Einheit des SEK findet den Wagen des mutmaßlichen Täters nach etwa einer Stunde in einem Waldstück hinter dem Schlangenhöhler Weg. Als die Elitepolizisten sich dem Auto nähern, ist der Mann bereits tot, er hat sich mit einer Waffe selbst gerichtet. Speziell ausgebildete Sanitäter des SEK versuchen noch, den Mann wiederzubeleben. Auch eine Notarztbesatzung gibt ihr Bestes, doch der mutmaßliche Schütze stirbt. Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar, die Polizei ermittelt mit Hochdruck.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/N9OQK