Mann wird von umstürzendem Gabelstapler erschlagen

Freisen: Tödliches Unglück heute Vormittag im Nordsaarland. Am Morgen ist ein Mann in Freisen am Arbeiten. Plötzlich stürzt ein Gabelstapler um. Der 55 Jahre alte Mann wird von der Arbeitsmaschine getroffen.  

Kollegen wählen den Notruf, Rettungswagen und Notarzt rücken zum Unglücksort aus. Doch für den Mann kommt jede Hilfe zu spät. Er stirbt an seinen schweren Verletzungen, die er vom Schlag des Gabelstaplers erlitten hat.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen in dem Fall aufgenommen. Es soll geprüft werden, ob es technische Probleme gab oder ob Gesetze oder Vorschriften missachtet worden sind, bei deren Einhaltung der Unfall hätte vermieden werden können.

 Ob es eine Obduktion geben wird, ist unklar. Die Ermittlungen laufen.

Anzeige