Werbung

Mit 100 durch die City: Franzosen nach Verfolgungsjagd festgenommen

Saarbrücken: Wilde Verfolgungsjagd in der Saarbrücker Innenstadt in der Nacht vom Freitag auf den heutigen Samstag. Alles beginnt damit, dass ein Kommando der Polizei gegen 2.35 Uhr in der Eisenbahnstraße ein Fahrzeug mit französischen Kennzeichen entdeckt. Der mit mindestens drei Personen besetzte Wagen kommt den Beamten verdächtig vor, sie wollen ihn kontrollieren. Doch statt den Anhaltesignalen der Polizisten zu folgen, gibt der Fahrer des Wagens Gas und flüchtet in Richtung Alt-Saarbrücken. Die Streifenwagenbesatzung fordert umgehend Verstärkung an und folgt dem Fluchtwagen durch die Stadt. Während der Verfolgungsfahrt missachtet der Fahrer mehrere rote Ampeln, rast mit mehr als 100 Kilometern pro Stunde unter anderem durch die Feldmannstraße und die Metzer Straße. Während eines waghalsigen Überholmanövers in der Feldmannstraße kommt es beinahe zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden Auto.

Weiter nach der Werbung
Die Flucht beendet letztlich die Unfähigkeit des Fahrers: In einer Einbahnstraße auf der Hohen Wacht fährt sich der Wagen fest. Die Insassen im Alter zwischen 17 und 27 Jahren, allesamt aus Frankreich stammend, flüchten ein Stück zu Fuß und versuchen, sich zu verstecken. Allerdings werden sie schnell von den Polizeibeamten entdeckt und festgenommen. Dabei wehrt sich der mutmaßliche 18-jährige Fahrer massiv, sodass er in Handschellen abgeführt werden muss.
Weiter nach der Werbung
Alle Insassen schweigen zur Tat, die Polizei sichert Spuren am Fahrzeug und lässt den Wagen sicherstellen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft werden allen drei Personen Blutproben entnommen. Es erwartet sie eine Strafanzeige aufgrund der Verkehrsverstöße sowie dem Angriff auf Polizeibeamte.
Weiter nach der Werbung
Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Flucht sowie der Herkunft des Fahrzeugs dauern an. Die Polizei sucht nun Zeugen der Verfolgungsfahrt und andere Fahrer, die von dem Fluchtwagen genötigt worden sind.

Hinweise: Polizeiinspektion in Saarbrücken-St. Johann, Karcherstraße 5, Telefon 06 81 / 9 32 10

Auch interessant: