Werbung

Motorradfahrer stirbt nach heftigem Frontalzusammenstoß

Neunkirchen: Heute Nachmittag um 14 Uhr wird der Löschbezirk Neunkirchen-Innenstadt der Freiwilligen Feuerwehr zu einem tödlichen Verkehrsunfall auf die L 125 bei Bildstock alarmiert. Aus bislang noch unklarer Ursache gerät ein 50-jähriger Motorradfahrer mit seiner Yamaha auf die Gegenfahrbahn und kollidiert dort frontal mit einem entgegenkommenden Renault Modus. Das Rettungsdienst trifft zuerst an der Unfallstelle ein, auch Rettungshubschrauber Christoph 16 fliegt die Landstraße an. Doch die Helfer können nichts mehr für den Verunglückten tun, er erliegt noch vor Ort seinen schweren Verletzungen. Die Insassen des Renault werden nur leicht verletzt. Die Feuerwehr muss den in den Steilhang geschleuderten Leichnam bergen. Die durch Betriebsmittel stark verunreinigte Fahrbahn wird vom Landesbetrieb für Straßenbau gereinigt und beschildert. Nach rund einer Stunde ist der Einsatz für die neun Einsatzkräfte der Innenstadtwache beendet.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/dxv