Werbung

Zombies suchen Saarlands unbeliebtesten Blitzer heim

Saarbrücken: Eigentlich war es klar. In der vergangenen Nacht haben Zombies und Geister die fest installierte Blitzersäule an der Heringsmühle in Fechingen „verschönert“. Und zwar harmlos, aber effektiv mit jeder Menge Klopapier. Die Säule wurde errichtet, nachdem sich Anwohner während der Vollsperrung der Fechinger Talbrücke über den übermäßigen und zu schnellen Verkehr beschwert hatten. Jetzt ist die Brücke wieder offen, der Verkehr hat sich weitgehend normalisiert – aber der Blitzer steht immer noch. Das stinkt sogar den Anwohnern, die die Anlage einst gefordert hatten! Noch dazu wurde die Säule so in dem Tempo-30-Bereich aufgestellt, dass viele Autofahrer zwar vor dem Blitzer abbremsen, an der eigentlichen Wohnbebauung aber wieder flott vorbeifahren. Mehrfach wurde die Anlage schon beschädigt oder „verschönert“ und kann damit wohl zu Recht den Titel „Unbeliebtester Blitzer im Saarland“ für sich beanspruchen.

Auch interessant:
Kurzer Link zu diesem Artikel:
https://breaking-news-saarland.de/SpY